Treibball - Spiel, Spass, Action und mehr ...

Treibball - was ist das eigentlich?

Sie verbringen gerne Zeit mit Ihrem Hund, lieben Bewegung und frische Luft? Allzu sportlich und abenteuerlich muss es aber nicht sein? Zumindest nicht immer? Dann ist vielleicht ausgerechnet Treibball genau das Richtige für Sie beide.

Treibball ist eine der Trend-Hundesportarten, die sich zu Recht steigender Beliebtheit erfreut. Ursprünglich wurde Treibball zur Auslastung arbeitsloser Treib- und Hütehunde entwickelt und ist dafür auch hervorragend geeignet. Aber auch viele andere Hunde entwickeln unglaublich viel Spaß am Bälleschubsen und profitieren ebenso davon.


Mehr als nur Spaß...

Klar, Treibball macht Spaß, und das soll auch so sein. Gleichzeitig lernt Ihr Hund aber viel mehr als nur bunte Bälle in ein Tor zu schubsen. Beim Erlernen der Grundlagen geht es darum, den Hund auf dem Spielfeld hinter die Bälle zu dirigieren, und erst auf Signal darf er diese zu Ihnen zu schieben. Spielerisch werden so wichtige Fähigkeiten wie Kooperationsbereitschaft, Impulskontrolle, Aufmerksamkeit und Geschicklichkeit gefördert. Im weiteren Verlauf sorgen lustige, spannende und knifflige Aufgaben dafür, dass es nie langweilig wird. Die regelmäßige Beschäftigung mit dem Hund stärkt die Bindung zwischen Ihnen beiden und so wird Ihr Hund sozusagen "nebenbei" zum angenehmen Begleiter in allen Lebenslagen.